Drucken
Zugriffe: 864

Gerade verändert sich die uns bekannte Welt aufgrund des Corona-Virus rasant. Auch wenn der Sport dabei nur eine Nebenrolle spielt, möchten wir euch dennoch auf dem Laufenden halten.
Im Vorstand des TCA wurde die Saison schon vor Wochen terminlich durchgeplant. Ob und wann welche Veranstaltungen in diesem Jahr stattfinden, müssen wir abwarten.

Auch, wenn die Medenrunde noch nicht abgesagt wurde – alles andere wäre verwunderlich.
Zitat des Tennisverbands Rheinland:
„Derzeit ist noch nicht absehbar, ob der Coronavirus auch Auswirkungen auf die Verbandsspiele hat. Wir werden die weitere Entwicklung sehr sensibel im Auge behalten und Anfang April entscheiden, ob die Verbandsspiele wie geplant durchgeführt, verschoben oder ganz abgesagt werden. Natürlich werden wir die Vereine nach einer Entscheidung umgehend informieren.“

Abgesagt und abgebrochen haben wir bisher folgende Veranstaltungen:

Geplant, noch nicht neu terminiert:

Fast alle Sportverbände haben vorerst bis mindestens Ende März den Spielbetrieb aufgrund der Gefährdungen durch potentielle Weiterverbreitung des Corona-Virus eingestellt. Auch die Sportstätten des Kreises Neuwied und der Orts- und Verbandsgemeinde sind vorerst gesperrt.
Dieses Vorgehen unterstützen wir als Vorstand. Wir alle müssen jetzt unsere sozialen Kontakte auf das Notwendigste minimieren um die schnelle Ausbreitung des Virus zu verhindern.

Wir informieren euch natürlich zeitnah über hoffentlich positive Veränderungen.
Euch allen wünschen wir eine gute und gesunde Zeit.

Bitte beachtet auch die Informationen der Verbandsgemeinde und des Kreises.

Der Vorstand.