Herzlich willkommen beim Tennisclub Asbach

 

Wichtige Termine 2018
Schnuppertraining immer möglich
Jahreshauptversammlung 23.03., 19.00 Uhr
Frühjahrsinstandsetzung 14.04., 11:00 Uhr
Start Medenrunde Sa., 28.04 
Ende Medenrunde So., 17.06.
1. LK-Turnier 27.-29.07.
TCA auf der Kirmes 04.08. - 06.08.
2. LK-Turnier 24.-26.08.
PlayersNight 29.09.

News/Berichte

Rückblick über LK-Turniere beim TC-Asbach

Das Ende der diesjährigen Tennis-Freiluftsaison steht kurz bevor. Neben den Vereinsinternen Clubmeisterschaften bilden LK-Turniere üblicherweise den Abschluss der Saison. Jeder versucht noch rechtzeitig die angestrebte Anzahl LK-Punkte zu ergattern.

 

Gelegenheit dazu boten unsere beiden Turniere. Ende Juli spielten die Konkurrenzen Herren (LK 8-16), Herren (LK 16-23) und Herren 55 (LK 8-23). Mit knapp 30 Teilnehmern war die Clubanlage das ganze Wochenende gut gefüllt. Bei den Herren (8-16) gingen Volker Niess und Tobias Schmitz aus der Gruppenphase und dem anschließendem Halbfinale als Finalisten hervor. In einem spannenden Match in 3 Sätzen konnte sich Tobias Schmitz 6:2; 3:6; 10:7 durchsetzen.

Die Teilnehmerliste der Herren (16-23) las sich wie ein Ligaspiel zwischen dem TC Asbach und dem TC Steimel. Jedoch mit dem besseren Ergebnis für Steimel. Nur Jonas Klossok erreichte als einziger vom TC Asbach das Halbfinale. Das Finale spielten dann die beiden Steimeler Julian Müller und Andre Seliger aus. Letzterer gewann 6:4; 6:2.

Bei den Herren 55 erreichten Volker Born vom TC Steimel und Uwe Hoeger vom TC Sessenhause das Finale. Uwe Hoeger gewann frühzeitig, verletzungsbedingt nach Aufgabe beim Stand von 3:3. Bester Asbacher Teilnehmer war Willi Kurtenbach mit einem Einzug ins Halbfinale.

Unser zweites Turnier fand Ende August statt und wurde erstmals im Format eines Tagesturniers ausgetragen. Prinzipbedingt gab es hier keine endgültigen Sieger, da jeder der insgesamt 20 Teilnehmer nur 2 Spiele absolvieren konnte. Hierbei geht es in erster Linie darum, ohne Verplanung des ganzen Wochenendes gegen unbekannte Gegner zu spielen, Spaß zu haben und nebenbei noch ein paar LK-Punkte zu sammeln.