Herzlich willkommen beim Tennisclub Asbach

 

Wichtige Termine 2019
Schnuppertraining immer möglich
Jahreshauptversammlung 05.04., 19.00 Uhr
Frühjahrsinstandsetzung 06.04., 11:00 Uhr
Tag der offenen Tür 04.05., 11:00 Uhr
Start Medenrunde So., 05.05
Ende Medenrunde So., 30.06.
1. LK-Turnier 26.-28.07.
TCA auf der Kirmes 03.08. - 07.08.
2. LK-Turnier 06.-08.09.
PlayersNight wird noch bekannt gegeben

News/Berichte

Mit gleich 3 Startern waren unsere Herren beim LK-Hallenturnier in Daufenbach am Wochenende vom 31.10. – 01.11. vertreten. Die gegenseitige Unterstützung schien sie zu beflügeln.

Fabian Gasper stand nach zwei klaren Siegen um Halbfinale. Dabei sieget er im Viertelfinale klar mit 6:1/6:3 gegen einen besser eingestuften Kontrahenten. Im Halbfinale fand er schließlich seinen Meister: Nach verschlafenem 1. Satz konnte Fabian sich in Satz 2 steigern, musste aber dennoch der Nummer 2 der Setzliste nach dem 0:6/5:7 zum Sieg gratulieren.

Überraschend den Weg in das Finale fand Daniel Glockmann. Nach zwei durchwachsenen Spielzeiten spielte Daniel in Daufenbach groß auf. In den ersten beiden Runden setze er sich jeweils im Matchtiebreak durch. Im Halbfinale profitierte er von der Aufgabe seines Gegners. Im Finale wartete dann Fabians Gegner. Daniel schlug sich tapfer und war dem Gegner fast ebenbürtig. Am Ende reichte es nicht ganz und er musste sich mit 5:7/6:7 geschlagen geben. Dennoch: Eine TOP-Leistung!

In der Herren-Gruppe LK 8-15 topte Tobias Schmitz Daniels Ergebnis nochmals. Er holte sich den Titel gegen durchweg besser eingestufte Gegner. Dabei schlug er im Halbfinale Volker Niess, Nummer 1 unserer Herren30-SG, mit 10:7 im Matchtiebreak. Auch im Finale hatte Tobi die besseren Nerven und gewann mit 6:7/6:3/10:6.

Durch die tollen Leistungen belegen alle drei im LK-Race vordere Plätze. Auch der TC Asbach liegt durch diese Ergebnisse im Team-Race weit vorne. Mal sehen ob wir alles das in den kommenden Monaten bestätigen können. Genügende Motivation sollten diese Ergebnisse geben.

Platzierung des TC Asbach im Team Race:

  • Deutschland: 136
  • Rheinland-Pfalz: 5
  • TV Rheinland: Platz 1

Platzierungen im LK-Race:

  • Tobias Schmitz (D: 56, RLP: 4, TVR: 1)
  • Daniel Glockmann(D: 181, RLP: 6, TVR: 2)
  • Fabian Gasper (D: 1894, RLP: 55, TVR: 15)